NO!art  |  ÜBER UNS  |  KÜNSTLER  |  MANIPULATION  |  MAIL
Birgit Ramsauer homepage VOR  WEITER  INDEX
Performance suchen und finden im NO!art-Archiv

ICH BIN KEINE BILDHAUERIN!

GERHARD MARKS HAUS | Bremen | Imaginäre Skulptur 2016 | Dokumentation 15:07 min

Hörstation im Pavillon, 6 imaginäre Skulpturen im Bildhauermuseum des Nordens, Wiedereröffnung des Museums Oktober 2016.
Diese Hörstationen eröffnen einen neuen Blick auf die Skulptur.
In einem Weg der Entsteheung vor dem inneren Auge des Hörers werden die eigenen Bilder, Erfahrungen, die eigene Person im Raum des Pavillon direkt in die Erfahrung dieser Skultpur miteinbezogen.
Jeder Hörer findet am Ende eine andere Skultpur - soviele Hörer soviele Skulpturen.
In einer weiteren Serie werden zu jeder Ausstellung im Haupthaus des Museum über das Ausstellungsjahr 2016/17 ein bis zwei Skulpturen in imaginärer Form zu den Skultpuren dort gefunden und zu hören sein.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Birgit Ramsauer: »Als ich erfuhr, dass ein nasser Pappelstamm von 2 x 1 Meter beinahe eine Tonne wiegt, beschloss ich keine Bildhauerin zu werden«.

Aus diesem Grunde widmet sich die vielgereiste Performancekünstlerin seit einigen Jahren der so genannten Hörkunst (imaginäre Kunst). In der Tradition von amerikanischer und deutscher Performance-Art greift sie in fremde Kontexte ein und markiert die zufälligen Handlungen, die Menschen unbewusst hinterlassen. Im Pavillon wird der Besucher mithilfe von Hörstationen zu einer imaginären Reise in eine Welt eingeladen, die sich im Hören verändert und im Kopf Skulpturen entstehen lässt.

___________________________________________________________________________________
© http://ramsauer.no-art.info/performance/2016_keine-bildhauerin.html